Demos der Woche mit Sosa, Valrhona und Cadoret
11/05/2023

Demos der Woche mit Sosa, Valrhona und Cadoret

Diese Woche war geprägt von einer Reihe von Veranstaltungen zu den Themen Konditorei, moderne Küche und Fisch, die in verschiedenen Regionen Italiens stattfanden.

Im Piemont und in Ligurien wurden theoretische und technische Vorführungen organisiert, bei denen der Konditor Alessandro Rossetti mit Gastronomen ins Gespräch kam, um Wissen, Techniken mit professioneller Valrhona-Kuvertüre und Einblicke in das Konzept von Desserts im Einklang mit den aktuellen Trends zu vermitteln.

Neben der immer schlichteren, aber raffinierteren Ästhetik sucht der Endverbraucher nach den geringsten negativen Auswirkungen auf Figur und Gesundheit, ohne dabei den Genuss und die endgültige Verwöhnung zu beeinträchtigen, die ein Dessert bieten muss.

Zu den Rezepten, die Alessandro in Angriff genommen hat, gehören die köstliche Eleganz von „Hukambi Kaffee und Milch“ und der wiederentdeckte Klassiker „Lemon Meringue“.

In Venetien und im Trentino hingegen fanden drei Treffen mit Eduard Azuaza, dem prominenten Vorführkoch von Sosa, statt, bei denen es um moderne Kochtechniken ging.

Bei diesen Terminen erläuterte Eduard die Funktionen der Sosa-Produkte und die technischen Grundlagen für die Erneuerung selbst einfachster Rezepte, wobei er die breite Palette der von der spanischen Firma zur Verfügung gestellten technischen Zutaten wie Emulgatoren, Auflockerungsmittel, Verdickungsmittel, Geliermittel, Füllstoffe, Trockenfrüchte und andere optimal nutzte.

Die Termine, die den Cadoret-Austern zwischen Apulien und Kampanien gewidmet waren, waren sehr fesselnd. Der berühmte Austernzüchter Jean-Jacques Cadoret erläuterte seine prestigeträchtige Produktion von flachen bis konkaven Austern aus der Normandie und der Bretagne durch theoretisch-praktische Aufführungen und direkte Besuche.

Ziel ist es immer, die Köche und Küchenbrigade zu einer besseren Integration der Austern in das Restaurantangebot anzuleiten, sei es bei der Zubereitung für erste oder zweite Gänge oder einfach bei der Zusammenstellung eines Austernmenüs.

In einer Welt, in der das Kochen zu einer immer beliebteren Kunstform geworden ist, ist Kreativität das Schlüsselelement, um sich abzuheben und einzigartige und unvergessliche gastronomische Erlebnisse zu bieten. Das Experimentieren mit neuen Techniken und Zutaten, das Spiel mit Aromen und Texturen und die Kreation innovativer und überraschender Gerichte sind die Essenz der modernen Küche.