Fleisch

Hirschfleischstückchen mit Chasse a Courre® und Vollkornpolenta

.

Hirschfleischstückchen mit Chasse a Courre® und Vollkornpolenta
Zutaten
  • 250 g Vollkornmaismehl gelb
  • 1000 ml Wasser
  • Grobes Salz zum Abschmecken
Vorbereitung

Bringen Sie das Wasser zum Kochen, geben Sie Salz und streuen Sie mit Hilfe eines Schneebesens das Maismehl ein, wobei darauf zu achten ist, dass keine Klumpen entstehen.

Lassen Sie etwa 50 Minuten lang gedeckt kochen und rühren Sie dabei gelegentlich um.

Gießen Sie nach dem Kochen auf ein Backblech, lassen Sie abkühlen und schneiden Sie in 3 cm dicke und 1 cm lange Scheiben. Grillen Sie die Scheiben.

Zutaten
  • Stücke von in Ungarn erlegtem Hirsch
  • 4 Karotten
  • 3 blonde Zwiebeln
  • 1 Glas Geschälte Tomate in eigener BIO-Sauce
  • 40 g Chasse a Courre®
  • 100 ml roter Tafelwein
  • Feines Speisesalz zum Abschmecken
  • Natives Olivenöl extra nach Belieben
Vorbereitung

Braten Sie die Hirschstücke in einem Topf mit nativem Olivenöl extra an und tun Sie genauso mit dem in sehr grobe Stücke geschnittenen Gemüse in einem separaten Topf.

Geben Sie das Hirschfleisch zum Gemüse, salzen Sie und fügen Sie die Chasse a Courre hinzu, löschen Sie mit Rotwein ab und, sobald dieser verdunstet ist, fügen Sie die geschälten und zuvor mit dem Pürierstab zerkleinerten Tomaten hinzu.

Kochen Sie etwa 3 Stunden lang zugedeckt, bis die Stücke geschmolzen sind.

Nehmen Sie das Gemüse heraus, passen Sie den Geschmack an und servieren Sie mit der gerösteten Polenta.

Montage und Fertigstellung

Geben Sie zwei Stücke geröstete Polenta auf einen Teller und belegen Sie sie mit den Chasse a Courre®-Hirschstückchen.